Über mich

Mehr als 30 Jahre begleiten mich nun schon Hunde durch mein Leben. In der Hundeausbildung bin ich bereits seit 17 Jahren aktiv, zunächst als Hundeführer in einem Polizei- und Schutzhundeverein.

Zeitgleich absolvierte ich eine mehrjährige Trainerausbildung und nahm außerdem die Tätigkeit in einem Rettungshundeverein auf. Dort legte ich sowohl die Prüfung zum Ausbilder für Rettungshunde, als auch die Prüfung zum Prüfer für Rettungshunde erfolgreich ab.

Während meiner gesamten Vereinstätigkeit war ich immer auch aktive Hundeführerin.

Im Rahmen eines Rettungshundelehrganges lernte ich 2004 Anton Fichtlmeier kennen.

Von da an war es mein Ziel "den Hund nicht zu starren Reizbeantwortungsmustern zu konditionieren, sondern vielmehr ihn besser lesen und dadurch verstehen zu lernen".

In meiner nun folgenden Trainerausbildung schulte Anton Fichtlmeier meinen Blick auf den Hund neu und lehrte mich einen besseren Weg der Kommunikation zwischen Mensch und Hund.

Neben meiner Tätigkeit als 1. Vorsitzende und Ausbildungsleitung der Rettungshundestaffel Nordbayern e.V. war ich außerdem für einige Jahre als Ausbilderin und Prüferin in einem Jagdverband tätig.

Anfang 2008 entschloss ich mich, im Rahmen der Hundeausbildung nach Anton Fichtlmeier eine eigene Hundeschule zu eröffnen.

Seit 2011 bin ich in dem von mir mit gegründeten Verein Brauchbarer Jagdhund e.V. als Ausbilderin und Richterin aktiv.